Chemie

Chemie

Bei uns stimmt die Chemie…

Motivierende und anschauliche Chemie – das ist das Motto unseres Unterrichts. Chemie ist in unserem Leben allgegenwärtig, das Verstehen unseres moderne Alltags fordert Kenntnisse über Stoffe, deren Eigenschaften und Reaktionen. Wir legen besonderen Wert auf den Bezug zur Lebenswelt der Schüler*innen. Das Fach Chemie vermittelt naturwissenschaftliche Grundlagen, Methoden und Fertigkeiten und befähigt die Schüler*innen, zahlreiche alltägliche Phänomene in Natur und Technik zu kennen, Zusammenhänge und Prozesse zu durchschauen und sachkundig zu beurteilen.

Schon in der Orientierungsstufe kann man sich hier mit chemischen Themen beschäftigen – in der MINT-AG oder bei Jugend forscht. Der reguläre Chemieunterricht findet in der Mittelstufe in den Klassen 9 und 10 statt mit jeweils zwei Wochenstunden. Der Unterricht ist alltagsorientiert, beinhaltet viele Schüler*innenexperimente und fördert das eigenständige Denken und Handeln der Schüler*innen.

In der Oberstufe hatten wir in den letzten Jahren ein durchgehendes Chemieprofil an unserer Schule, wobei Profiler*innen und Nichtprofiler*innen fast immer gemeinsam unterrichtet werden. Wir beschäftigen uns mit Themen wie Lebensmittelchemie, Wasch- und Reinigungsmitteln, Kleidung, Arzneimitteln, mobiler Energie und Umweltchemie.

Wir machen Exkursionen z.B. zum Helmholtz-Zentrum zum Thema Brennstoffzelle, Wasseranalytik und Nanotechnologie sowie zu großtechnischen Anlagen.


Schulinterne Fachcurricula

Die unten aufgeführten schulinternen Fachcurricula sind Kurzfassungen, die einen Überblick über die Schwerpunkte, Besonderheiten und zu erbringenden Leistungsnachweise liefern sollen. Einzelheiten können bei den jeweiligen Fachlehrkräften erfragt werden.

Klasse 9 (gültig für G9)

Klasse 10 (gültig für G9)