Schulentwicklung

Schulentwicklung

Unser Auftrag und Selbstverständnis

Als Vertreter*innen des Kollegiums und der Schulleitung gestalten wir die Weiterentwicklung unserer Schule im Sinne der formulierten Ziele im Bereich Schulentwicklung mit. Dabei wirken wir als Steuerungsinstanz.

Das SE-Team ist verantwortlich für das Formulieren der Ziele im Bereich Schulentwicklung am Gymnasium Eckhorst Bargteheide. An diesen wird vorrangig im Rahmen von Schulentwicklungstagen vom Kollegium und in anschließenden Projektgruppen gearbeitet. Ziel ist in der Regel eine Beschlussvorlage für die Lehrerkonferenz.
Das SE-Team koordiniert die Projekte und begleitet die Projektgruppen während des Prozesses, schafft Gelegenheit zu Kommunikation, Meinungsaustausch und Konsensfindung.
Das SE-Team fühlt sich dafür verantwortlich, dass von der Lehrerkonferenz eine Bewertung der erarbeiteten Konzepte vorgenommen wird.

Begleitung der Projektgruppen

Das SE-Team begleitet pro Schuljahr mehrere Projektgruppen und setzt dabei Schwerpunkte.
Die Bildung der dieser Gruppen erfolgt nach Interesse aus dem Kollegium heraus. Mindestens ein Mitglied des SE-Teams begleitet die Arbeitsgruppe und berichtet im SE-Team über den Stand der Arbeits-/Projektgruppe.
Bei Bedarf informiert das SE-Team das Kollegium, die Schülerschaft und die Eltern.
Nach der Bewertung der Konzepte und positiver Beschlussfassung auf der Lehrerkonferenz begleitet das SE-Team die Umsetzung des Projektes in der Schule.
Wir sind als SE-Team davon überzeugt, dass die gemeinsam formulierten Ziele dann gut erreicht werden können, wenn sie klar beschrieben sind und das Kollegium konsequent beteiligt wird.

Wer wir sind: Herr Schwarz (Sz) als Mitglied der Schulleitung, Frau Voigt (Vo), Frau Fink (BF), Frau Schnepper (Spp), Herr Hoffmann (Ho), Frau Find (Fd), Herr Mewes (Me), Frau March-Lange (Ma); nicht im Bild: Herr Claßen (Cl), Schulsozialpädagogin Frau Selzener (CS)

Projektgruppen



Folgende Projektgruppen werden zurzeit von der Steuergruppe begleitet:

PG „Gesundheitsförderung“:

Gemäß dem Beschluss der Lehrerkonferenz entwickelt die Gruppe gemeinsam mit der Betriebsärztin Frau Peinecke ein Konzept zur Gesundheitsförderung am Gymnasium Eckhorst.

PG „Begabungsförderung”:

Gemäß dem Beschluss der Lehrerkonferenz entwickelt die Gruppe ein Konzept zur Förderung leistungsstarker Schülerinnen und Schüler des Eckhorst Gymnasiums. Ein erster Schulentwicklungstag 2016/17 war dem Thema gewidmet.

PG „Fachunterricht mit digitalen Medien”:

Als Weiterentwicklung des Medienbildungskonzeptes entwickelt und evaluiert die Gruppe unterrichtliche Einsatzszenarien für digitale Medien. Der Schulentwicklungstag II 2016/17 war diesem Thema gewidmet. Der Schulentwicklungstag II 2017/2018 war für die Umsetzung in den Fachcurricula vorgesehen, mit einem weiteren SE-Tag im SJ 2019/20 wurde das elektronische Klassenbuch etabliert.

PG „Identifikation“:

Gemäß dem Beschluss der Lehrerkonferenz koordiniert die Gruppe eine Reihe von identifikationsfördernden Maßnahmen. Der Schulentwicklungstag I 2017/2018 war diesem Thema gewidmet.

Im Schuljahr 2019/2020 wurden Schulentwicklungstage zu folgenden Themen organisiert:

  1. Einführung und Nutzung des elektronischen Klassenbuchs
  2. Grundrechtsklarheit und pädagogisches Rollenverständnis