Biologie

Biologie



Biologie ist die Wissenschaft vom Leben. Dies ist allgemein bekannt. Aber welche Kriterien nun Lebewesen auszeichnen und wie das Leben sich weiter entwickeln wird, ist schon schwieriger zu beantworten.

In der 5. Klasse beginnen wir deshalb mit Untersuchungs- und Beobachtungsaufgaben zu den Kennzeichen des Lebens. Es gibt Versuche zur Anatomie, Tests an Skelettmodellen und zu den Sinnesorganen. Wir sprechen über bekannte Haustiere (z.B. Hund/Katze) und deren Fressverhalten, Bewegungsabläufe, Wachstum und Vermehrung usw., gelangen dann zu Organen und deren inneren Aufbau. Später kommen dann komplexere Sachverhalte zum Tragen, wie z.B. Ökosystem Wald, der See, aber auch neue Forschungsgebiete wie Genetik/Gentechnologie, Evolution oder auch der Aufbau von Nerven.

Die Pflanzen als Energielieferanten und Sauerstofferzeuger wollen wir auch nicht vergessen.

Ziel ist es, die Vielfalt des Lebens zu erkennen und Teile benennen zu können, sodass auch medizinische Aspekte nicht zu kurz kommen. Aber auch die gesellschaftliche Verantwortung für die Umwelt wird angesprochen. Fachexkursionen, Anlegen von Herbarien, Projekte zur Ernährung und Pflanzaktionen oder Fütterungen der Wildvögel bzw. das Setzen von Frühblühern für Wildbienen sorgen auch für den wichtigen Praxisbezug und die emotionale Bindung.

Biologie stellt zurzeit die Wissenschaft dar, die die drängenden Zukunftsfragen aufzeigt und in deren Kompetenz viele Lösungsansätze fallen. Die Schüler*innen sollen in die Lage versetzt werden, Forschungsansätze nachvollziehen zu können, Experimente zu verstehen und aufzubauen, außerdem eigene Lösungsstrategien zu entwerfen.

Um diese anspruchsvollen Ziele umzusetzen, bietet die Schule auch freiwillige Arbeitsgemeinschaften auf verschiedenen Niveaustufen und Zielrichtungen an:

MINT-AG: vorhandenes Interesse an naturwissenschaftlichen Fragen ab Klasse 5 – je nach Interessenlage der Teilnehmer*innen – zu fördern und zu intensivieren, freiwillige Teilnahme an dem Wettbewerb der internationalen Bio-Olympiade für Schüler*innen der Oberstufe sowie die Jugend forscht AG, bei der einer eigenen Forscherfrage nachgegangen werden kann.

Außerdem gibt es eine Nachhaltigkeits-AG, bei der die Notwendigkeit des eigenen Handelns vor Ort und in der Schule im Zentrum steht, um einen eigenen Anteil für eine bessere Zukunft zu leisten. Die Schüler*innen engagieren sich als von der Klassengemeinschaft gewählte Future-Manager*innen in Schulprojekten, bei denen es um Nachhaltigkeit geht: Eckhorst-for-Future!

Genauere Berichte zum Klimaschutz finden Sie hier.

Die folgende Bilderstrecke soll die Vielfalt und den Spaß zum Ausdruck bringen. Die Fotos stammen von den Schüler*innen und den Kolleg*innen:


Schulinterne Fachcurricula

Die unten aufgeführten schulinternen Fachcurricula sind Kurzfassungen, die einen Überblick über die Schwerpunkte, Besonderheiten und zu erbringenden Leistungsnachweise liefern sollen. Einzelheiten können bei den jeweiligen Fachlehrkräften erfragt werden.

Klasse 5

Klasse 6

Klasse 8

Klasse 9

Klasse 10 (nur G9- Jahrgänge)