Juniorwahl zur Landtagswahl 2022

Juniorwahl zur Landtagswahl 2022

Anlässlich der Landtagswahl in Schleswig-Holstein fand in dieser Woche am Gymnasium Eckhorst die Juniorwahl für den 9. und den E-Jahrgang statt. Seit 1999 haben insgesamt schon über 5,3 Millionen Jugendliche an der Juniorwahl teilgenommen, Teilnehmer*innenzahl steigend. Ziel des frühen Wahlerlebnisses ist es, die Jugendlichen in ihrer politischen Meinungsbildung ernstzunehmen und ihnen eine Teilnahmemöglichkeit zu geben, die der Realität sehr nahekommt. Nachdem die Schüler*innen ihre Wahlbenachrichtigungen erhielten, gingen sie in das Wahllokal und gaben hier ihre Stimme ab. „Frühe Partizipation gegen spätere Wahlmüdigkeit“, fasst die WiPo-Lehrerin Verena Lüthje das Konzept des Projektes zusammen. Den Erstwähler*innen werden die Berührungsängste genommen.
Das Schulergebnis wurde von den Wahlhelfern Jesper Meyer, Mourids Gieselmann und Steffen Bechstedt aus dem WiPo-Profil des E-Jahrganges ausgezählt und übermittelt. Das Wahlergebnis der Juniorwahl kann am Sonntag um 18:00 Uhr unter www.juniorwahl.de abgerufen werden.  

Homepage-Redaktion