Sport für Zuhause

Sport für Zuhause

Sport macht Spaß, hält fit und ist gerade jetzt eine willkommene Ablenkung. Da Ihr aber aktuell nicht zum Sport gehen könnt, kommt eben der Sport zu Euch nach Hause.
Wir möchten Euch gerne ein paar Möglichkeiten zur Auflockerung Eures häuslichen Lernalltags bieten und haben vielfältige Bewegungsangebote für verschiedene Sportarten und Altersgruppen herausgesucht. Wir sind uns sicher, dass hier jeder etwas für sich entdecken kann. Vielleicht sind die Tutorials zum Jonglieren etwas für Euch? Kleiner Tipp: Mit Sockenbällen geht es leichter. Probiert es aus, allein oder mit Geschwistern. Auch für Eure Eltern sind Sportangebote dabei, denn auch sie können aktuell nicht zum Sport gehen.

Macht doch einfach Fotos, die Euch beim Sporttreiben zeigen! Vielleicht erfindet ihr auch eine eigene Sportart oder erstellt ein eigenes Tutorial? Wer baut die höchste Familienpyramide? Wessen Haustier macht mit? Und was ist eigentlich Sockenball? Tobt Euch aus beim Wettbewerb der kreativsten Ideen! Wir freuen uns auf möglichst viele kreative Beiträge für unsere Schulhomepage und werden die besten Ideen mit tollen Preisen prämieren.

Viel Spaß beim Sport wünschen Euch die Sportlehrer

Karel Ziemann für die Fachschaft Sport, 20.4.2020

Bewegungs- und Spielideen für zu Hause (bis 12 Jahre)

http://www.dtb-online.de/portal/gymcard/gymnastik-fitness/bewegung/kinderturnen/das-bewegte-kinderzimmer.html

https://www.kinderstarkmachen.de/suchtvorbeugung/eltern/spielideen-fuer-zuhause.html

https://www.ardmediathek.de/radiobremen/player/…So-toben-sich-kinder-in-zeiten-von-corona-aus

https://www.br.de/nachrichten/sport/fit-mit-felix-beweg-dich-schlau-alle-uebungen-im-video,RqHe2RU

Alba Berlins tägliche Sportstunde (alle Altersklassen) https://www.youtube.com/channel/UCNAj17FO6CxUU5v6wO7kPfQ

Fitness

https://www.youtube.com/watch?v=qN4lNVtuHJY

https://www.youtube.com/watch?v=PQmX9wpvtkg

(für Fortgeschrittene) https://www.youtube.com/watch?v=mmuDwer1j1U

Fitness Apps     

Freeletics https://play.google.com/store/apps/details?id=com.freeletics.lite

Workouts zu Hause https://play.google.com/store/apps/details?id=homeworkout.homeworkouts.noequipment

Fußball – von Basisübungen mit Toni Kroos bis around the world (alle Altersklassen)

https://www.dfb.de/trainer/artikel/training-trotz-corona-die-technik-im-eigentraining-zuhause-verbessern-3141/?no_cache=1

https://www.instagram.com/toni.kr8s/

https://www.youtube.com/watch?v=IeMYh7roBjk

https://www.youtube.com/watch?v=qHxLbAJThO8

https://www.youtube.com/watch?v=gBjJXkRwbqw

https://www.youtube.com/watch?v=1KKM-JPoRw0

Jonglieren

https://www.youtube.com/watch?v=3V6D2PyFEKM

https://spielelux.de/jonglieren-lernen/

Lauf ABC / Lauf Koordination

https://www.youtube.com/watch?v=0E3zP5mYi2I&t=195s

https://www.youtube.com/watch?v=zHRUE-c0Ir0

https://www.youtube.com/watch?v=qDazloD4w_0

https://www.youtube.com/watch?v=xuZNeqvUHks

https://www.youtube.com/watch?v=F5WXkflR3KY

https://www.youtube.com/watch?v=tMY5Cj39xN8

https://www.youtube.com/watch?v=iICTuTZCJyM

Leichtathletik

https://www.youtube.com/playlist?list=PL_NmVUkQllkC-50FNyFPKqqH7GFhfsQzW

(diverse Trainingsprogramme für draußen) https://www.leichtathletik.de/training/uebungen-fuer-das-grundlagentraining

Latin-Dance-Aerobic-Challenge

Latin-Dance-Aerobic-Challenge

Das Eckhorst steht nicht nur zusammen, es tanzt sogar zusammen!

Macht mit bei unserer Latin-Dance-Aerobic-Challenge! Schafft euch etwas Platz in eurem Zimmer oder nehmt das Wohnzimmer/die Terrasse in Beschlag (eure Familie kann auch mitmachen 😉)

Mit diesem youtube-Video kann der Spaß beginnen:

Schritt 1: Führt das angeleitetete Training durch und erlernt die Grundchoreo.

Schritt 2: Nun beginnt die Challenge! Erweitert die Choreo um 1-2 Schrittvarianten (denkt euch welche aus oder stöbert bei anderen youtube-Tutorials).

Schritt 3: Filmt und schickt eure Fortsetzung der Choreo an 1-2 Mitschüler*innen, die diese erlernen und ihrerseits neue Schrittvarianten zufügen (das „Ich packe meinen Koffer“-Prinzip).

Schritt 4: Eure Koffer-Choreo ist fertig und ihr findet, auch andere sollten euer tolles Ergebnis sehen? Dann geht…

Schritt 5: Schickt das Video an euren Sportlehrer/eure Sportlehrerin. Die besten Videos werden auf die Schulhomepage gestellt und mit tollen Preisen prämiert!

Nichts für Jungs? Doch, na klar!

Nehmt doch einfach einen Basketball, Fußball, Handball etc. dazu und ändert bzw. erweitert die Grundchoreo in eure Latin-Ballkorobics-Choreo. Ihr könnt tolle Moves mit dem Ball? Schickt sie euren Kumpels – nehmen sie die Herausforderung an (Challenge-Schritte siehe oben)?

Karel Ziemann für die Fachschaft Sport, 20.4.2020

Biodiversität in Kl. 6

Biodiversität in Kl. 6

Die Klasse 5d hat entschieden, an einem Wettbewerb zur Biodiversität teilzunehmen. Die Idee des Wettbewerbs ist, die Vielfalt der Insekten ins Bewusstsein der Schüler und Schülerinnen zu bringen, denn nur was man kennt, achtet man, und nur was man achtet, schützt man. Auf der Seite des Wettbewerbs liest man: Schirmherrin des Malwettbewerbs: Bundesumweltministerin Svenja Schulze: „Insekten sind kleine Wunderwerke der Natur und vollbringen für uns wahre Meisterleistungen. Daher müssen wir sie schützen und ihre Lebensbedingungen verbessern.“ (vgl. → Malwettbewerb 2020 )

Die Schüler und Schülerinnen haben somit eine Auswahl von 10 Insekten gezeichnet. Die Zeichnungen sind alle sehr schön geworden und für die Biologielehrerin ist es schwierig, eine Auswahl zu treffen, da nur drei Bilder eingesendet werden dürfen. Das Aussäen von insektenfreundlichen Pflanzen und die Beobachtung deren sechsbeiniger Besucher müssen wir leider auf das nächste Schuljahr verschieben, genauso wie das Bauen weiterer Insektenhotels. Aber eine gewisse Artkenntnis haben sich die Lernenden alle auf unterschiedliche Art und Weise zu Hause erarbeitet und als Ergebnis dokumentiert.

Es macht Freude zu sehen, wie unterschiedlich die Ergebnisse geworden sind und mit wie viel Liebe zum Detail die Bilder gezeichnet wurden. Jetzt kann man der Klasse beim Wettbewerb nur noch viel Glück wünschen!

Anke Plickat (Biologielehrerin), im April 2020

REB Radio im NDR Fernsehen

REB Radio im NDR Fernsehen

In diesen Zeiten kann die Not auch erfinderisch machen – insbesondere, wenn die Schulen geschlossen sind. Gymnasiasten einer Schule in Bargteheide leiten ein Schulradio. Das erfährt zu Coronazeiten besonders jetzt in den Ferien einen hohen Zulauf. In einem Skype-Interview spricht der NDR mit Ricarda Kohl-Boas, einer der Initiatoren.

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_1800/Schleswig-Holstein-1800

Der Beitrag beginnt bei 4:03 min und dauert 5:48 min. Der Film wurde am 6.4.2020 im NDR Fernsehen in der Sendung Schleswig-Holstein 18 Uhr gesendet.

(Dieser Beitrag aus dem Scheswig-Holstein-Magazin des NDR Fernsehens vom 6.4.2020 ist verfügbar bis 13.04.2020).

NDR, Ra 7.4.2020

Gymnasium bleibt auf Sendung

Gymnasium bleibt auf Sendung

Stormarner Tageblatt vom 26.3.2020]

Radio Eckhorst (REB) trotzt der Schulschließung und produziert aus Heimstudios weiter

Bargteheide

Seit zehn Jahren produziert das Schulradio vom Eckhorst Gymnasium wöchentliche Magazinsendungen für Bargteheider Jugendliche. Weil die Schulen nun vorsorglich geschlossen wurde, hat sich die Redaktion zur Improvisation entschlossen: Produziert wird täglich, von zuhause aus. Die digitale Versorgung mit Unterrichtsmaterial funktioniert am Eckhorst reibungslos. „Einige Schüler meinten schon, fast zu reibungslos“, lacht Redaktionsleiter Felix Tamm, „auf jeden Fall wollten wir noch was draufsetzen, denn Schule besteht ja im Alltag auch aus mehr als Unterricht.“

Mit seiner Redaktion trifft er sich zur täglichen Skype-Konferenz, auf der besprochen wird, wer für den nächsten Tag welchen Beitrag produziert. „Das geht ganz ohne persönlichen Kontakt, wir sind alle mit dem entsprechenden Equipment versorgt und können ganz bequem von zuhause aus produzieren und zum Beispiel Gespräche als Telefoninterviews aufzeichnen“, erklärt Emma Barchanski. „Uns war aber schnell klar, es sollen vor allem kleine, tägliche Beiträge werden, die die Bargteheider Jugendlichen quasi als kurze Aufmunterung zwischendurch auf unserer Internetseite oder in Social-Media klicken können.“

Thematisiert wird alles, was auch sonst in den Sendungen auftaucht: Serien- und Musiktipps, Gespräche mit Experten, Informationen und eben auch Spaß und Unterhaltung. „Der Crew war von Anfang an wichtig, dass es sich nicht nur um Corona dreht, weil das Thema ja ohnehin schon so dominant ist“, erklärt Lennart Meier, der als Medien-BFDler am Eckhorst das Medienzentrum nun quasi im Home-Office koordiniert und der Radio-Eckhorst-Crew bei der technischen Umsetzung zur Seite steht. „Wir merken aber schon, dass wir zum Beispiel für die Rubrik, in der es um gute Nachrichten gehen soll, wirklich intensiv recherchieren müssen.“

Nach den ersten Tagen haben die Radiomacher vom Eckhorst ihre Reichweite stetig ausgebaut und wollen auch in den Osterferien weitermachen. „Wir sind ja eh alle zuhause und unsere Hörer ja wahrscheinlich auch“, so Felix Tamm.

„Ich finde die Initiative der Crew bemerkenswert und halte es für eine super Idee, unsere technischen Strukturen und Möglichkeiten für eine virtuelle Arbeitsgemeinschaft zu nutzen“, freut sich Michael Schwarz von der Schulleitung über die Initiative der REB-Redaktion, „der Spaß am gemeinsamen Tun und an der Produktion ist greifbar und mitreißend und stößt auf die entsprechende Resonanz in unserer Schulgemeinschaft.“

st

Die Beiträge sind zu hören auf der Webseite www.radio-eckhorst.de

Skype-Konferenz der Redaktion
Jetzt erst… REB