Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Geesthacht am 17.02.22

Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Geesthacht am 17.02.22

„Jugend forscht ist ein bundesweiter Nachwuchswettbewerb, der besondere Leistungen und Begabungen in Naturwissenschaften, Mathematik und Technik fördert.“ (vgl. http://www.jugend-forscht-sh.de). Das Gymnasium Eckhorst hat wieder beim Wettbewerb „Jugend forscht“ Preise erhalten:

1. Preis Biologie bei „Jugend experimentiert“ mit dem Projekt Spatzenkommunikation – regionale und jahreszeitliche Veränderungen von Jasper Hoffmann (12 );
2. Preis Biologie bei „Jugend forscht“ mit dem Projekt „Untersuchung und Vergleich der Fledermauspopulation am Gymnasium Eckhorst“ von Sandra Habersaat (16) und Juliane Kurre (16) und
3. Preis Biologie bei „Jugend experimentiert“ mit dem Projekt „Das Schlüpfen von Salzkrebsen unter unterschiedlichen Bedingungen“ von Anton Berekoven (11) . Wir gratulieren den Preisträgerinnen und Preisträgern, die alle in den Ferien an ihren Projekten gearbeitet haben!

Anke Plickat