Spieleleiter*innen – Seminar am Eckhorst

Spieleleiter*innen – Seminar am Eckhorst


Freiwillige von der 9ten bis zur 12ten Klasse haben sich am Dienstag getroffen, um den Tag auf eine ganz besondere Weise zu verbringen: Mit Spielen. Aber nicht mit irgendwelchen, sondern mit Interaktions- und Teambuilding-Spielen. Einen Tag lang wurden verschiedene Spiele ausprobiert und für die 5ten Klassen angebracht angepasst. Für manche der Schüler*innen war dies eine Ausbildung zum/ zur Mitarbeiter*in in der OGS, der Offenen Ganztagschule. Andere arbeiten bereits schon länger in der OGS oder fungieren als Schülertrainer*innen am Eckhorst. Alle waren sehr interessiert an den verschiedenen Ideen und Möglichkeiten, wie sie die Zeit mit den jüngeren Schüler*innen kreativ und abwechslungsreich gestalten können.
Der Workshop wurde von Lenny Meier, einem ehemaligen FSJler des Eckhorsts, geleitet. Er hat mit den Schüler*innen eine Reihe verschiedener Spiele ausprobiert, von Denkspielen zu Geschicklichkeits- und Kooperationsspielen. Unterstützt wurde er von der momentanen FSJlerin Alina Hagen, die hofft, die Idee hinter dem Tag für weitere Projekte verwenden zu können: „Ich freue mich, dass ich diesen Tag als Inspiration nutzen kann, um so etwas wie einen Projekttag für die 5ten Klassen zu gestalten. Es macht viel Spaß, mit den anderen zusammenzuarbeiten und sie haben mir viele neue Ideen und gutes Feedback gegeben.“

Homepage-Redaktion