Radio Eckhorst sendet 6 Stunden am Stück die „lange Feature Nacht“ auf UKW 98.8

Radio Eckhorst sendet 6 Stunden am Stück die „lange Feature Nacht“ auf UKW 98.8

Plakat mit den Sendeterminen

Radio-Features gelten als die „Königsklasse“ der Hörfunkproduktion. Jenseits der gängigen Zeit- und Formatgrenzen soll „Kino im Kopf“ produziert werden. Das Medienprofil des Abi-Jahrgangs am Gymnasium hat sich dieser Herausforderung gestellt und Radio Eckhorst publiziert die Features nun als besonderes Event.

„Das hatten wir auch noch nie – 6 Stunden live Sendung auf UKW“, freut sich Felix Tamm, Chefredakteur von Radio Eckhorst Bargteheide (REB). Zusammen mit seiner Kollegin Emma Barchanski hat er eine 6-stündige Sendestrecke aus Features und Produktionsinterviews mit dem Medienprofil aufgenommen, die nun am Freitag, den 4.2. als 6 Stunden-Marathon-Sendung auf UKW 98.8 ausgestrahlt wird.
Begonnen hat das Abenteuer als Medienseminar des Abiturjahrgangs: „Zunächst haben wir Features analysiert, das Format mit seinen vielen Möglichkeiten kannten wir gerade mal als Begriff“, erklärt Ben Grage  aus dem Medienprofil. „Dann haben wir Exposés zu eigenen Themen geschrieben und uns parallel in die Audioschnitttechnik eingearbeitet.“ Gecoacht und begleitet wurden die Jugendlichen dabei von Hörfunkjournalist und  Medienlehrer Michael Schwarz, der sich vor allem über die inhaltliche Breite der Produktionen freut: „Es sind zum Teil sehr persönliche Stücke geworden. Zum Beispiel über die Erfahrungen im einem Auslandsjahr, was eine norddeutsche Insel zu einem Sehnsuchtsort machen kann, über die die Auseinandersetzung mit der Eltern- und Großelterngeneration bis hin zu Selbstversuchen, wie das Hören bestimmter Musikstile den Alltag beeinflusst – das ist schon stark“.

Dass Corona als Thema überhaupt keine Rolle spielt, wundert ihn dabei nicht. „Die Schülerinnen und Schüler waren dankbar, sich über ein Semester ganz in ihr selbstgewähltes Thema vertiefen zu können“, erklärt der Medienlehrer, „und das passiert auf sehr ansprechendem Niveau und ist nebenbei eine gute Vorbereitung auf das Studium!“

Insgesamt sind zwölf 20-minütige Features entstanden und da kommt Radio Eckhorst ins Spiel:

„Wir haben mit allen Produzentinnen und Produzenten kurze Interviews zu den Hintergründen ihrer Arbeit geführt und freuen uns wahnsinnig darüber, dass wir den Marathon am Freitag als „Lange Feature Nacht“ bei Lübeck FM auf UKW 98.8 ausstrahlen können – gut in Bargteheide zu empfangen“ und mit Event-Charakter, erklärt REB-Chefredakteurin Emma Barchanski.

„Und wer am Freitag tatsächlich keine 6 Stunden Zeit hat, kann die Wiederholungen hören, in mundgerechten halbstündigen Portionen jeweils dienstags und freitags“, lächelt Felix Tamm.

                                        Sendetermine:

LübeckFM UKW 98.8 oder Live-Stream

4. Februar 2022  19 – 01 Uhr

Anschließend

Jeden Dienstag  20.00 – 20.30 Uhr Jeden Freitag 12.00 – 12.30 Uhr

Homepage-Redaktion

Im Gespräch über ihr Feature: Felix Tamm und Emma Barchanski mit Produzentin Alida Coric (v.l.)

                                        

#Lichtzeigen

#Lichtzeigen

Das Gymnasium Eckhorst zeigt Licht!

Der 27. Januar ist der internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. 2005 wurde er von den Vereinten Nationen anlässlich des 60. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau ins Leben gerufen.

Der Gedenktag in diesem Jahr steht unter dem Motto #Lichtzeigen. Im Mittelpunkt steht ein Foto aus dem Besitz Arthur Posners, dem letzten Kieler Rabbi vor den Pogromen der Nationalsozialisten.

Mit der Veröffentlichung auf unserer Homepage will das Gymnasium Eckhorst ein deutliches Zeichen gegen ein mörderisches Regime und den Antisemitismus in unserer Gesellschaft setzen. Wir sagen: Nie wieder!

Lerncoaching am Eckhorst

Lerncoaching am Eckhorst



Manchmal ist das Lernen erschwert oder man erreicht trotz Vorbereitung nicht die anvisierten persönlichen (Lern-) Ziele.

LernCoaching ist keine Nachhilfe, sondern unterstützt das eigenverantwortliche Arbeiten der Schüler*innen in ihrem Lernprozess. Es zielt darauf ab, dass Schüler*innen ihren Lernprozess reflektieren lernen, um entsprechend der eigenen Stärken (d.h.ressourcenorientiert) sein Selbstmanagement aufzubauen. Es soll Schüler*innen befähigen, ihre Lernkompetenzen zu erweitern sowie ihre Wissensorganisation individuell und aktiv erzielen zu können.

LernCoaching ist eine professionelle Beratung ohne ein Erteilen von Ratschlägen. Es ist somit eine lösungsorientierte Hilfe zur Selbsthilfe und gilt gleichermaßen für Schüler*innen mit Lerndisposition und Lernhemmung wie auch für besonders begabte Schüler*innen und fördert deren intrinsische Motivation.

Der Coaching-Prozess findet in einem geschützten Beratungssetting außerhalb der Unterrichtszeit in der Schule statt und unterliegt der Freiwilligkeit sowie der aktiven Mitarbeit der Schüler*innen. Ferner sind Schüler*innen durch die Schweigepflicht des Lerncoaches gegenüber anderen Schüler*innen oder Lehrkräften geschützt.

Kontakt- und weitere Informationen finden Sie in unserem Lerncoaching-Flyer

Bei Interesse melden Sie sich bei friederike.kyas@schule-sh.de

Wir suchen Freiwillmutige (BFD/FSJ)

Wir suchen Freiwillmutige (BFD/FSJ)



Wir freuen uns, dass wir auch im nächsten Schuljahr zwei „Freiwillmutigen“ die Möglichkeit geben können, im professionellen Umfgeld unseres Lern- und Medienzentrums ein FSJ/BFD zu absolvieren.
Die Bewerbungsfrist startet jetzt.