Schulleiter Herbert Diebold mit Emma und Felix aus der Radio Eckhorst Redaktionsleitung
Schulleiter Herbert Diebold mit Emma und Felix aus der Radio Eckhorst Redaktionsleitung Schulleiter Herbert Diebold mit Emma und Felix aus der Radio Eckhorst Redaktionsleitung

[Bargteheide aktuell vom 11.6.2020]

Bereits zum vierten Mal in Folge wurde das Gymnasium Eckhorst vom Land Schleswig-Holstein als Zukunftsschule in der Kategorie "Wir setzen Impulse!" ausgezeichnet. Das ist die höchste der drei möglichen Kategorien. 

Zukunftsschule.SH ist ein Auszeichnungssystem zur Förderung der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an den Schulen des Landes Schleswig-Holstein. Dabei gilt es, Kinder und Jugendliche mit Aktionen, Schulprojekten und im Unterricht schon heute auf die Herausforderung unserer Welt von morgen vorzubereiten. Die Maßnahmen werden von den Schulen selbst entwickelt und durchgeführt. Schulen, die dieses Ziel konsequent verfolgen, können die Auszeichnung „Zukunftsschule.SH“ erwerben. Um die Kategorie „Wir setzen Impulse“ zu erreichen, müssen neben der Arbeit an der eigenen Schule und in Netzwerken mit außerschulischen Bildungspartnern selbst Angebote zur Aus- und Weiterbildung entwickelt und durchgeführt werden. Mit der Auszeichnung ist eine finanzielle Förderung durch die Sparkassen-Stiftung verbunden, um BNE-Projekte weiter ausbauen zu können.

„Das Gymnasium Eckhorst engagiert sich besonders vorbildlich mit den Future-Managern im Themenbereich Konsum und Ressourcen und mit den umfangreichen Medienkompetenzprojekten des Lern- und Medienzentrums im Themenbereich Mitgestalten und mitbestimmen“, so das Urteil der Jury.Zukunftsschule 2020

Michael Schwarz, 11.6.2020