[ Bargteheider Markt vom 2.6.2018 ]

Das Gymnasium Eckhorst lädt am Donnerstag, 07. Juni um 17.00 Uhr zu einer besonderen Veranstaltung ein. KuMuLus - "Kunst, Musik und Lustbarkeit" ist eine Kooperation zwischen den Fachschaften Kunst, Musik und weiterer Unterrichtsfächer am Gymnasium, die Ergebnisse ihrer künstlerischen und musikalischen Arbeiten aus den letzten Monaten präsentieren.

Aus der Kunst werden die Fünftklässler ihre liebevoll auf Leinwänden gemalten Frühlingsblüher im Innenhof der Schule präsentieren. Die Sechstklässler versuchen, ganz in impressionistischer Manier‚ ‚unter freiem Himmel’ malend und ähnlich wie der bekannte Maler Claude Monet, Seerosen unter bestimmten Lichtverhältnissen auf ihre Leinwände zu bannen. Auch die Siebt- und Achtklässler präsentieren einige ihrer Arbeiten und zeigen dabei ebenso wie die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe etwas von der Vielfalt der im Kunstunterricht entstandenen Gestaltungsergebnisse.

Aus dem Musikunterricht präsentieren sich die Musikklassen und die Musik-AGs mit der Gitarren-AG, dem Chor aus den 5. bis 8. Klassen, dem EckChor und der Orchester-AG. Zusammen mit der Orchester-AG tritt der ehemalige Eckhorst-Schüler Max Stüfen, der inzwischen an der Musikhochschule in Lübeck studiert, mit einem Cellokonzert von Joseph Haydn auf.

Das Enrichment-Ensemble, ein Zusammenschluss einzelner Schüler aus der Region Südstormarn, präsentiert zwei Ungarische Tänze von Johannes Brahms. Daneben werden Klassen eigene Projekte z. B. in Form einer Video-Installation vorstellen.

Orchester-Auftritt beim KuMuLus 2016
Orchester-Auftritt beim KuMuLus 2016 Orchester-Auftritt beim KuMuLus 2016

Bei diesem sonnigen Wetter wird die Veranstaltung voraussichtlich im Innenhof vor den Kunsträumen beginnen. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Der Eintritt ist frei, es wird aber um Spenden gebeten, die der musikalischen Arbeit des Gymnasiums zugute kommen sollen.