Abschlussjahrgang des Eckhorst Gymnasiums gewinnt 2 000 Euro bei Haspa-Wettbewerb

[ Bargteheider Markt vom 24.11.2017 ]

Sieger: Der Abschlussjahrgang des Eckhorst-Gymnasiums hat beim Haspa-Wettbewerb 2000 Euro gewonnen.

Foto: Haspa

Im September hatte die Haspa alle Abschlussjahrgänge der Schulen in der Metropolregion Hamburg dazu aufgerufen, einen Flashmob in Form einer Tanzperformance zu filmen und diesen im Internet zu posten. Im Anschluss ging es dann darum möglichst viele Leute für das Flashmob-Video zu begeistern, indem diese es „liken“. Insgesamt 15 Schulen posteten ihre Videos und generierten damit über 160.000 Aufrufe.

Besonders kreativ und fleißig waren die Schüler des Eckhorst Gymnasiums. Sie belegten am Ende der Abstimmung den ersten Platz und bekamen von der Haspa eine  Prämie von 2000 Euro, die die Schüler im kommenden Jahr für ihre Abschlussfeier verwenden dürfen. „Damit können die Schüler die Feier nach einer langen, ereignisreichen Schulzeit zu einem einmaligen Erlebnis für sich, Mitschüler, Freunde und Verwandte machen“, erklärt Sven Lüth, Leiter der Haspa-Filiale in der Bargteheider Rathausstraße. Und damit die dann hoffentlich einmaligen Schnappschüsse bei der Feierei auch für die Ewigkeit festgehalten werden können, bekamen die Gymnasiasten sogar noch eine mobile Fotobox extra zum Geldgewinn hinzu.

 haspa flashmob