Radioprofi gibt Moderationsworkshop bei Radio Eckhorst Bargteheide

[ Lübecker Nachrichten vom 25.5.2016 ]

Der Berliner Rundfunk-Moderator Dennis Hoppe, vielen der aktiven Bargteheider Radiomacher noch aus seiner Zeit bei R.SH und NDR bestens im Ohr, kam Dank der Initiative Zukunftsschule zu einem Moderationsworkshop in das gläserne REB-Studioan das Gymnasium Eckhorst. In Kleingruppen konnten alle mit viel Spaß an ihrer Präsenz vorm Mikrofon arbeiten und bekamen reichlich Tipps zur individuellen Weiterentwicklung. „Wir machen zwar jede Woche einen Aircheck unserer Sendung, aber Dennis konnte uns natürlich noch ganz andere wertvolle Tipps geben, wie wir unsere Stimme und Persönlichkeit gut vor dem Mikro einsetzen können", fasst Lenny Meier, Reaktionsleiter des Schulradios den Tag zusammen. Wer gerade nicht „geaircheckt“ wurde, entwickelte parallel Sendekonzepte oder arbeitete an konkreten Projekten weiter. Unter anderem entstand die Idee zu einer neuen Radioshow, die demnächst zusätzlich zur wöchentlichen Magazinsendung in der Schule regelmäßig beim Kooperationspartner Tide 96.0 auf UKW gesendet werden soll.
Radiomoderator Dennis Hoppe beim Moderationsworkshop im Studio von Radio Eckhorst Bargteheide
Radiomoderator Dennis Hoppe beim Moderationsworkshop im Studio von Radio Eckhorst Bargteheide Radiomoderator Dennis Hoppe beim Moderationsworkshop im Studio von Radio Eckhorst Bargteheide
 

„Anregungen von außen sind natürlich immer gut. Wenn sie wie heute so konkret und mit Spaß vermittelt werden, ist das für unser Projekt natürlich super und eine tolle Möglichkeit für die aktiven Schüler zur persönlichen Weiterentwicklung", so das Fazit von Projektleiter Michael Schwarz, der diese Fortbildung für die Schulradioredaktion organisiert hat.

Und die freut sich auf eine Fortsetzung: „Dennis Hoppe hat angeboten, im nächsten Jahr nochmal zu uns zu kommen. Dann können wir sehen, was wir in der Zeit erreicht haben, ist REB-Redakteurin Cora Theuerkauf gespannt.

 - Beiträge zum Nachhören unter www.radio-eckhorst.de