[ Lübecker Nachrichten vom 23.11.2014  ]

20 Schülerinnen und Schüler des Eckhorst Gymnasiums sind Medienlotsen und Jugendgruppenleiter zugleich. Foto: hfr
20 Schülerinnen und Schüler des Eckhorst Gymnasiums sind Medienlotsen und Jugendgruppenleiter zugleich. Foto: hfr 20 Schülerinnen und Schüler des Eckhorst Gymnasiums sind Medienlotsen und Jugendgruppenleiter zugleich. Foto: hfr

Bargteheide – Schüler des Gymnasiums Eckhorst in Bargteheide haben sich in Kooperation mit dem Offenen Kanal (OK) Schleswig-Holstein zu Medienlotsen ausbilden lassen. Durch eine Zusatzausbildung sind sie nun auch befähigt, Jugendgruppen zu leiten.

„Als Medienlotsen unterstützen wir unsere Kraft im Bundesfreiwilligendienst bei der Umsetzung von Medienkompetenzprojekten an unserer Schule“, erzählt Johanna Maybaum, die wie ihre 20 Mitstreiter drei Wochenenden in der Schule verbracht hat, um die Ausbildung zu durchlaufen. „Teilweise werden wir zu Medienprojekten in den Klassen von den Lehrern zur Unterstützung angefordert, das macht besonders viel Spaß.“

Medienbildung ist ein Schwerpunkt des Gymnasiums Eckhorst, das von der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein unterstützt wird. „Die Ausbildung ergänzt unser Qualifikationsangebot im Medienbereich und hat offenbar riesig Spaß gemacht“, resümiert Projektleiter Michael Schwarz. Durch die Kooperation mit dem OK sind die Oberstufenschüler nun in der Lage, selbst aktiv Medien-AGs zu leiten und medienpädagogische Projekte wie den PC-und Internetführerschein für die 5. Klassen oder die Handy-Scout-Ausbildung zu unterstützen.