[ Stormarner Tageblatt vom 26.3.2012 ]

Dorothee Louise Natorp am neuen Flügel
Dorothee Louise Natorp am neuen Flügel Dorothee Louise Natorp am neuen Flügel
Foto: st
 
 

Bargteheide Das Gymnasium Eckhorst, lädt heute um 19.30 Uhr, zum Einweihungskonzert in die Kuhle ein. Die Geduld hat sich gelohnt. Seit 2005 wurden Gelder gesammelt, jetzt kann das neue Prunkstück der Fachschaft Musik der Öffentlichkeit präsentiert werden: ein Yamaha-Flügel der Klasse C3-Studio. Das neue Instrument löst den alten Flügel ab, der aufgrund der langjährigen, einseitigen Nutzung sehr stark an Qualität verloren hatte und nur durch eine unverhältnismäßig teure Reparatur den Ansprüchen hätte standhalten können.

Die Fachschaft Musik möchte sich mit dem Konzert bei allen Unterstützern für deren Einsatz bedanken. Die Vielfalt des Instruments wird von Klassik bis Pop in unterschiedlichen, teils aus dem Unterricht hervorgegangenen Beiträgen demonstriert. Es sind nahezu alle Jahrgänge von der 5. Klasse bis zum Abiturjahrgang vertreten. Solistisch werden Victor Schaar, Maximilian Wesselly (beide 6. Klasse), Dorothee Louise Natorp (11. Klasse) unter anderem mit Mozart, Chopin und Beethoven – passend zu dessen Todestag am 26. März – und Guido Briegert (12. Klasse mit Rachmaninoff) am Flügel zu hören sein.

Auch mit anderen Instrumenten wird der Flügel kombiniert. So wird Anne Grigoleit (Preisträgerin bei Jugend Musiziert, 12. Jahrgang) mit ihrer Violine auftreten, und Pauline Witte (Gesang) und Dorian Richter (Klavier, beide 10. Klasse) Songs aus deren Repertoire präsentieren. Im Ensemble wird der Flügel bei der Präsentation des Praxiskurses der 6. Klasse als Begleitung des Gemischten Chores zu hören sein.

Der Eintritt zu dem Konzertabend ist frei, es wird aber wiederum um Spenden gebeten, diesmal als Dankeschön an den Förderverein des Gymnasiums Eckhorst, der in gewohnter Manier auch für das leibliche Wohl am Abend sorgen wird. st