Bargteheide - Schon seit 2001 werden jeweils in der ersten Dezemberwoche viele Weihnachtspäckchen nach Rumänien gebracht – im Schnitt über 40 000 Stück. Viele Päckchen, viel Aufwand, viel zu tun: Seit 2009 organisieren Ladies Circle und Round Table daher den Konvoi mit durchschlagendem Erfolg. 2011 machten sich viele Helfer mit Lkw auf den Weg nach Rumänien und sogar bis in die Ukraine, um dort im tiefsten Hinterland Weihnachtspäckchen an bedürftige Kinder zu verteilen. Für die meisten Kinder in den Waisenhäusern, Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen ist es das einzige Weihnachtsgeschenk, das sie erhalten. Den Kindern wollen die Lionsmitglieder aus dem Herzogtum Lauenburg, aus Ahrensburg und Bargteheide zu Weihnachten eine kleine Freude bereiten.

Unter dem Motto „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“ rief der Optiker Carl-F. Kilpert, Lionsmitglied aus Mölln, vor elf Jahren Kindergärten, Schulen, Familien, Vereine, Unternehmen und Privatpersonen dazu auf, Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder in Rumänien zu packen. Die gehen an Schulen, Kindergärten, Familien und Kinderkrankenhäusern nach Petrosani und Umgebung am Fuße der Karpaten.

Die Carl-Orff-Schule, die sich in diesem Jahr zum vierten Mal an der Aktion beteiligt, konnte 2011 etwa 150 Päckchen, gefüllt mit Kuscheltieren, kleinen Spielen, Malblöcken, Buntstiften, Zahnbürsten und Süßigkeiten sowie Geld für die Transportkosten mit auf den Weg geben. Auch dieses Mal haben viele Schüler – auch daheim mit ihren Eltern – einen kompletten Schuhkarton gefüllt und nett verpackt.
st

Noch bis Donnerstag, 15. November, können bunt verpackte Schuhkartons mit der Aufschrift ,,boy + ungefähre Altersangabe“ oder ,,girl + ungefähre Altersangabe“ im Büro der Carl-Orff-Schule, Segeberger Straße 1, oder im Eckhorst Gymnasium abgegeben werden.