[ Stormarner Tageblatt vom 16.12.2011 ]

Bargteheide - Bis Mitte Dezember reichten Architekten ihre Entwürfe für die Erweiterung des Eckhorst Gymnasiums ein. Ein Büro habe seine Bewerbung allerdings zurückgezogen, so Bürgermeister Dr. Henning Görtz. Ab dem 9. und bis zum 24. Januar sollen die Pläne öffentlich zu jedermanns Einsicht im Rathaus, Bau- und Planungsabteilung (Zi. O37), ausliegen. Am Montag, 16. Januar, werden die Entwürfe dann der Kommunalpolitik präsentiert. Eine Jury wird voraussichtlich noch am 24. Januar die Eingaben auswerten. Das Investitionsvolumen für die Um- und Neubauten beträgt 2,6 Millionen Euro. Geschaffen werden sollen: vier zusätzliche Klassenräume, zwei Gruppenräume, zwei Musikräume und eine Mensa als Multifunktionsbereich sowie ein vergrößertes Lehrerzimmer.