[ Lübecker Nachrichten vom 5./6.6.2011]

Bargteheide ­ Beim zehnten Helgoland-Staffel-Marathon der Schleswig-Holsteiner Schulen lief das Team des Eckhorst-Gymnasiums Bargteheide auf einen nicht erwarteten sechsten Platz und hofft nun im kommenden Jahr auf einen Sprung aufs Treppchen. Den Gesamtsieg sicherte sich nach dem Triumph von 2009 erneut das Johanneum aus Lübeck mit einer Zeit von 3:04:14 Stunden.

Beim Schüler-Staffel-Marathon laufen je drei Schülerinnen und Schüler, eine Lehrkraft und ein Elternteil je 5,2 Kilometer, sodass am Ende gemeinsam die Marathondistanz von 42,2 Kilometer überwunden wird. Bereits beim Kreisentscheid in Bad Oldesloe musste sich dabei die Schülerstaffel aus Bargteheide nur der traditionell starken Lauftruppe des Oldesloer Theodor-Mommsen-Gymnasiums geschlagen geben, konnte sich aber aufgrund der flotten Gesamtlaufzeit als eines der schnellsten zweitplatzierten Teams des Landes zum zweiten Mal hintereinander für den Landesentscheid qualifizieren.

In 3:13:32 Stunden war das Team trotz schwieriger Witterungsbedingungen fast sieben Minuten schneller als im Vorjahr, was die gute Arbeit von Anke Grigoleit dokumentiert. Grigoleit leitet seit einigen Jahren die Lauf-AG am Eckhorst-Gymnasium. Zum Team gehören Ole Bussenius, Rigobert Ries, Hanna Galler, Jonas Kelb, Selin Wendt, Yannick Weidmann, Leif Löhr und Alea Kobbe.