[ Ahrensburger Zeitung vom 30.10.2008 ]

Bargteheide - Das Bargteheider Eckhorst-Gymnasium leistet vorbildliche Arbeit für den Klimaschutz. Mit einer Vielzahl von Aktionen haben die Schüler dazu beigetragen, den Energieverbrauch deutlich zu senken. Der Projektkursus Umwelt im 13. Jahrgang unter Leitung von Studienrätin Claudia Vogel (40) koordiniert das Sparprogramm für alle Klassen. Dafür gab es jetzt einen Preis im Wettbewerb "Klimaschutz in Stormarn". Kreispräsidentin Christa Zeuke (72, CDU) übergab die mit 150 Euro dotierte Auszeichnung. Insgesamt zehn dieser Preise für die besten Klimaschutzprojekte haben der Kreis und die Sparkassenstiftung Stormarn ausgelobt. Das beste Projekt hat außerdem Chancen auf den Gesamtpreis von weiteren 1000 Euro, der noch vergeben wird.

Zur Preisverleihung waren die 32 Energiemanager des Gymnasiums eingeladen, die ihre Klassen weiter zum Sparen motivieren wollen. Es sind die kleinen Schritte, die sich dabei summieren. "Licht aus, wenn es nicht benötigt wird, und nur Stoßlüftung bei abgedrehter Heizung", nennt Claudia Vogel zwei Beispiele. Damit hat die Schule im vergangenen Jahr elf Prozent Energie eingespart.

Auch zu Hause setzen sich inzwischen etliche Schüler fürs Energiesparen ein. Einige bekamen sogar eine Taschengelderhöhung. Als Anreiz hatten die Energiemanager den Eltern vorgeschlagen, 50 Prozent der Einsparungen auszuzahlen.
jpm