[ Stormarner Tageblatt vom 18.2.2005 ]

Bargteheide – Auch das Bargteheider Eckhorst-Gymnasium hat bei der Mathe-Olympiade gut abgeschnitten. Den zweiten Platz im fünften Jahrgang schaffte Tobias Lüthke. Bei den neunten Klassen rechnete sich Philip Trettner auf Rang drei. Den verfehlte Johannes Weiland bei den siebten Klassen nur ganz knapp.