[Stormarner Tageblatt, 30.1.2004]

Das Siegerteam des Kreisgymnasiums Bargteheide
Foto: Ladage

Bargteheide (Sandra Pannenborg/Florian Ladage) – Das hat den Schülern Spaß gemacht: Statt über Matheaufgaben und Vokabeln zu grübeln, tobten sie sich gestern beim Hallenfußball aus. Und die Mitschüler wurden beim Eckhorst-Cup des Gymnasiums Eckhorst zu lautstarken Fans. Schon zum fünfzehnten Mal wurde das Fußball-Turnier am Tag vor der Zeugnis-Übergabe ausgetragen. Am Start waren zehn Schülermannschaften aus Bargteheide, Ahrensburg, Trittau, Bad Oldesloe, Reinbek und Großhansdorf. Den Titel holte sich das Kreisgymnasium Bargteheide. Die Mannschaft gewann das Finale gegen das Gymnasium Am Heimgarten aus Ahrensburg mit 2:0. Zwei Tore von Michael Strusch entschieden das Spiel schon nach wenigen Minuten. Das Kreisgymnasium konnte den Wanderpokal bereits zum achten Mal in Empfang nehmen und ist damit klar das erfolgreichste Team des Hallenturniers. Den dritten Rang sicherte sich die Stormarnschule Ahrensburg. Im Neunmeterschießen um den letzten Platz auf dem Podest gewann das Team mit 3:1 gegen das Gymnasium Trittau.