[ Erschienen: Stormarner Tageblatt, 20.03.2004 ]

Bargteheide/Trittau (rob) – Grünes Licht für die Erweiterungen der Kreisgymnasien in Trittau und Eckhorst in Bargteheide. Der Stormarner Planungs- und Bauausschuss hat den mit den Schulen abgestimmten Entwürfen endgültig zugestimmt. Die neuen Klassen- und Fachräume, die angesichts steigender Schülerzahlen dringend benötigt werden, sollen zum Schuljahr 2005/06 zur Verfügung stehen.

In Trittau werden für 3,4 Millionen Euro die Turnhalle erweitert und das Dachgeschoss mit acht Klassen- und sechs Gruppenräume ausgebaut. 860 Schüler werden zurzeit unterrichtet, Tendenz steigend. Im Vorgriff auf den Ausbau hatte das Gymnasium im vergangenen Jahr statt 120 bereits 165 Sextaner aufnehmen dürfen. Dafür wurden der Aufenthaltsraum der Oberstufe und die Werkstatt des Hausmeisters umfunktioniert.

Im Eckhorst-Gymnasium, in dem mehr als 550 Mädchen und Jungen unterrichtet werden, ist in Verlängerung des Nordflügels ein zweigeschossiger Trakt mit Klassen- und Gruppenräumen geplant. Baukosten rund drei Millionen Euro. Beide Projekte werden aus Landesmitteln gefördert. Die Arbeiten sollen in den Sommerferien beginnen.