[ Erschienen: Stormarner Tageblatt, 14.06.2004 ]

42 Abiturienten des Eckhorst-Gymnasiums haben bestanden. Foto: ba

Bargteheide (ba) – "Ohne uns ist Schule ärmer" lautete der Titel des Videofilms, mit dem sich der Abiturjahrgang 2004 des Eckhorst-Gymnasiums von Schule und Lehrern verabschiedete. "Wir lassen Euch nur ungern ziehen", versicherte Schulleiter Werner Biernoth im Namen aller Kollegen. "Ihr wart ein guter Jahrgang." Die Jugendlichen hätten sich sozial engagiert und seien sehr kreativ und integer gewesen. Auch die schulischen Leistungen hätten überzeugt. 42 junge Menschen haben die Abschlussprüfungen bestanden. Der Durchschnitt liegt in diesem Jahr bei der Note 2,71. Bester Abiturient ist Frederik Vollert (1,3). Das Abitur bestanden haben: Gerrit Bahlo, Henrike Bastian, Robert Bock, Sebastian Bosch, Matthias Böttcher, Isabelle Derpa, Sonja Dietrich, Annika Frieling, Mareike Gerdes, Wiebke Grasmeier, Jana Harden, Robert Heuer, Katarina Hinz, Mareike Höckendorff, Frank Homp, Ruth Hümme, Katharina Hupe, Tanja Jaeger, Mareike Jakobi, Juliane Kerll, Tilo Lehmann, Anja Löhl, Fabian Lorenzen, Robin Marwege, Ulf Mersiowsky, Anne-Katrin Meyer, Thies Nuppenau, Katarzyna Adanna Nwakwasi, Deborah Plenck, Diana Priebe, Jenny Prietsch, Stefan Patrick Reinhld, Rebecca Reis, Florian Rueß, Britta Rusack, Annika Scholz, Korinna Schultz, Christoph Stockhusen, Tabea Sturmheit, Kristina Tavonius, Frederik Vollert, Daniel Wecke.