[Stormarner Tageblatt, 22.08.2003]

Diese Schüler hat Hildegard Steil-Ströhmann (l.) motiviert, in ihrer Freizeit Französisch für ein Sprach-Diplom zu pauken.
Foto: hu

Bargteheide (hu) – Wenn ihre Mitschüler den freien Nachmittag genießen, büffeln zwölf Bargteheider Eckhorst-Gymnasiasten Französisch bei ihrer Lehrerin Hildegard Steil-Ströhmann - und zwar freiwillig. "Die halbe Stunde extra, was ist das schon. Dafür steigen mit dem Diplom, das wir jetzt im Institut Francais abgelegt haben, die Berufschancen", sagte Julia Muxfeld (19). Hildegard Steil-Ströhmann bietet den Extra-Unterricht seit eineinhalb Jahren für die Oberstufenschüler des Eckhorst-Gymnasiums an. Sie büffeln nachmittags Vokale und legen nach einem halben Jahr eine Prüfung ab, mit der sie das DELF-Diplom (Diplome d'Etudes en Langue Francaise) erlangen. "Das ist eine Zusatzqualifiaktion, die die Chancen auf einen Job oder für ein Auslandstudium steigert", sagt die Lehrerin. Das Diplom bekamen: Annika Goldmann, Sandra Buschkow, Daniel Alpers, Maximilian Gillmeister, Julia Muxfeld, Simone Fitzner, Yvonne Sebken, Mareike Höckendorff, Juliane Kerll, Miriam Henke, Sarah Schneider und Patrick Hiltmann.