[Stormarner Tageblatt, 1.7.2003]

Bargteheide/Trittau (rob) – Nach vielen Forderungen und jahrelangen Debatten ist es jetzt amtlich: Der Kreis baut seine Gymnasien in Trittau und Bargteheide aus. Im Eckhorst-Gymnasium werden fünf Klassen-, fünf Gruppen-, vier Fachräume für Physik und Biologie und eine Bücherei durch Umgestaltung und einen Anbau neu entstehen. Dadurch wird die Schule dreizügig. In Trittau bietet der Dachboden Platz für 14 Klassen-, Gruppen- und Fachräume. Außerdem ist eine Turnhalle mit einem Felde notwendig, um der künftigen Vierzügigkeit gerecht zu werden. Die Verwaltung wird die Kosten für Bau und Ausstattung ermitteln. Ziel ist eine Fertigstellung Ende 2004.