Informationen finden Sie auf der → Seite der Landesregierung. Weitere Details erfolgen über WebUntis, die Schulhomepage und ggfs. den E-Mail-Verteiler.

Liebe Eltern,

das Ministerium für Soziales und Gesundheit hat soeben verfügt, dass ab Montag, den 16.03.2020 der Schulunterricht an allen Schulen in Schleswig-Holstein bis auf weiteres ausgesetzt wird.

Es wird zurzeit an Möglichkeiten gearbeitet, die Schüler*innen mit Materialien zu versorgen, um eigenständiges Lernen im häuslichen Umfeld zu unterstützen.

Die Abiturprüfungen (Sprachprüfungen und Klausur Profilfach) werden – Stand heute – auf die vorgesehenen Alternativtermine nach den Osterferien gelegt. Wir ermuntern unsere Abiturienten, die Informationen auf unserer Homepage, die wir bei Bedarf regelmäßig aktualisieren werden, im Auge zu behalten und vor allem sorgsam mit ihrer Gesundheit umzugehen.

Das Betriebspraktikum der Klassenstufe 9 ist gestrichen. Ob es zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird, ist zurzeit nicht klar.

Für die Schüler*innen der Klassenstufen 5 und 6, bei denen „beide Elternteile Berufe ausüben, die systemrelevante Infrastrukturbereiche betreffen“ wird bis Mittwoch, den 18.03.2020 an unserer Schule eine Notbetreuung eingerichtet. Sie findet von der 2. bis 5. Stunde statt – vorbehaltlich weiterer Anweisungen aus dem Ministerium. Es wäre hilfreich für uns, wenn Sie uns im Falle des Betreuungsbedarfs eine kurze Mitteilung an das Sekretariat senden können. Dann wissen wir, welche Kinder wir in der Schule erwarten können.

Weitere Informationen werden wir zeitnah auf unsere Homepage stellen.

Bitte bedenken Sie, dass sich die Verbreitung des Corona-Virus in den letzten Tagen sehr dynamisch entwickelt hat. Der Entschluss, die Schulen zu schließen, wurde vom Ministerium für Soziales und Gesundheit deshalb sehr bewusst gefasst und betrifft das ganze Land. Wir sind gehalten, dieser Anweisung nachzukommen und hoffen auf Ihr Verständnis. Uns allen sollte jetzt daran gelegen sein, durch diese Maßnahme einen Teil zur Eindämmung des Corona-Virus zu leisten.

Vielen Dank!

Herbert Diebold,

Schulleiter, 13.3.2020