Spielbrett2 Eckhorst-Teams steigen in die Champions Runde auf

Seit 2004 wird die „Software Challenge Germany" von der Christian-Albrechts-Universität Kiel veranstaltet.

Die Aufgabe der Schulen besteht in der Challenge darin, den besten Client zu programmieren und mit ihm gegen die anderen Schulen zu gewinnen. Die Gewinner können jedes Jahr Sachpreise und Stipendien bekommen. Von unserer Schule sind drei Teams im Rennen, nachdem der Q1-Jahrgang vor Beginn der Gruppenphase aus dem Spiel ausgestiegen ist.

Das Spiel in diesem Jahr heißt Hive, es geht im Grunde darum in 60 Zügen die Biene des Gegners zu umzingeln. Dafür sind 11 Spielsteine in Form von Insekten vorhanden, z.B. Käfer und Grashüpfer. Die Schwierigkeit beim Pro­grammieren ist, dass jedes Insekt andere Züge macht.

Hanna Panßner, E1a, 11.3.2020Spielbrett

 

 

 

Aktualisierung: Das Team Eckhorst E1 erreichte Platz 5, das Team Eckhorst 9 erreichte Platz 8, das Team Eckhorst Q2 Platz 17 in Gruppe 1. Damit haben sich die Teams E1 und 9 für die Champions Runde qualifiziert, die fast täglich vom 8.4. bis 8.5.2020 ausgespielt wird. Da die Spiele digital auf den Rechnern der Universität Kiel stattfinden, ist die Champions Runde von den aktuellen Corona Einschränkungen nicht betroffen. Das Finale wird am 12. Juni ab 14 Uhr auf dem → virtuellen Waterkant Festival stattfinden; dann werden auch die Stipendien für die besonders begabten Teilnehmer vergeben.

H. Rahf, 8.4.2020

 


Das Video zeigt das Spiel Eckhorst E1 gegen Eckhorst 9 vom 26.3.2020, Runde 2