Jedes Jahr veranstalten wir eine Projekttag anlässlich des korrekten Umgangs mit Games, WhatsApp, Bildrechten und dem Smartphone.

Alle drei sechsten Klassen durchliefen vier Stationen, die von unseren 11 SchülerMedienLotsen vorbereitet und geleitet wurden.

Dass Lernen und Sicherheit im Netz auch Spaß machen können, wurde den Sechstklässlern schnell klar. Im WhatsApp Workshop gab es zum Einstieg ein YouTube Video, bei Games wurde zwar nicht gedaddelt, aber ein Quiz zu USK beantwortet und zum Thema Bildrechte drehten die Schüler eigene Kurzfilme – drei sehr actionreiche Stationen! In der gemütlichen Sitzecke ging es dann ruhiger zu: Einfach mal chillen, und dabei ein Bewusstsein dafür schaffen, dass das Smartphone nicht immer on sein muss. Die jungen Schülerinnen und Schüler konnten sich gar nicht für eine Lieblingsstation entscheiden, und so gingen bei der Abschlussrunde mit Fragen wie: „Hat es heute Spaß gemacht?“, alle Daumen nach oben! Auch die Rückmeldung der älteren Peers war durchweg positiv - „Es ist toll, sein Wissen weiterzugeben und so gutes Feedback zu bekommen“, so Lennard Kahl! Bene, Ricarda, Tjorgen, Lilly, Vincent, Lisa, Lukas, Jorne, Tino und Ben nickten ihm einstimmig zu! Danke euch, dass ihr euch so viel Mühe zum guten Gelingen des heutigen Tages gegeben habt!


Franziska Kohl-Boas, 06.06.2019

Projekttag Bild