Das Projekt Einstieg soll in der Orientierungsstufe auf die eigenständige Erarbeitung von Themen und Projekten ab der Klassenstufe 7 vorbereiten.

 

Das Projekt Einstieg beinhaltet im ersten Teil den Methodenkurs, der außerhalb der Unterrichtszeit (z.Zt. dienstags in der 7. Stunde) stattfindet. In ihm werden folgende Kompetenzen vermittelt:

  • Wie recherchiert man und welche Quellen gibt es?
  • Wie geht man mit dem recherchierten Material um (Ordnungssysteme und Gliederungssysteme werden angesprochen)?
  • Welche Möglichkeiten der Sichtung des Materials gibt es? (Schlüsselbegriffe markieren und zusammenfassen/das Scannen eines Textes wird vorgestellt/Kernaussagen zusammenfassen und Weiteres)
  • Die Strukturierung und Gliederung eines Projektes, aber auch die Notwendigkeit der Reduzierung wird erarbeitet.
  • Formen eines Lernproduktes (Plakat/Vortrag/PowerPoint) und deren Vorzüge, Nachteile und Aufbau werden thematisiert.
  • Präsentationen (Motivation der Zuhörer/Leser) werden besprochen.

Im zweiten Teil werden die Schülerinnen und Schüler bei einem selbstgewählten Thema eng begleitet.

Kb 3.9.20/19methodenkurs 2