Adventliche Stimmung am Gymnasium Eckhorst – auch für Ehemalige

Adventsbasar2 Am 29.11.2019 ist es wieder soweit: Das Gymnasium Eckhorst veranstaltet seinen Adventsbasar und alle sind herzlich eingeladen! Von 15 bis 18 Uhr bieten ganze Klassen,

- jetzt mit Fotos von der Veranstaltung -

einzelne Schülerinnen und Schüler sowie Eltern in der Kuhle und im Außenbereich des Gymnasiums ihre Köstlichkeiten und Selbstgebasteltes an. Bei adventlicher Musik können Besucher einen heißen Punsch genießen, an offenen Feuerstellen Stockbrot backen oder am Kinderschminken teilnehmen.

Parallel zum Adventsbasar findet ab 17 Uhr in der Mensa des Gymnasiums ein Ehemaligentreffen statt. „Wir haben bisher 120 Anmeldungen. Das ist eine tolle Zahl, mit der wir anfangs gar nicht gerechnet haben“, freut sich Imke Wulfmeyer als Mitorganisatorin. „Wir haben unsere Schülerinnen und Schüler über einen langen Zeitraum begleitet, da möchte man auch gern wissen, ob sie gut im Leben nach der Schule angekommen sind“, meint Lehrerin Silke March-Lange, die ebenfalls zum Organisationsteam gehört. Bei adventlicher Stimmung können daher alte und neue Geschichten ausgetauscht oder die neusten Errungenschaften der Schule in Augenschein genommen werden. Anmeldungen von ehemaligen Schülerinnen und Schülern werden noch bis zum 27.11.2019 unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegengenommen.

Die Mitglieder des Organisationsteams v.l.: Silke March-Lange, Jana Thätz, Eva Grosser, Regine Voigt, Imke Wulfmeyer, Jonas Beckmann, Nele Manke und Vanessa Stockfisch; auf dem Foto fehlt Beatrix Hermann.
 Die Mitglieder des Organisationsteams v.l.: Silke March-Lange, Jana Thätz, Eva Grosser, Regine Voigt, Imke Wulfmeyer, Jonas Beckmann, Nele Manke und Vanessa Stockfisch; auf dem Foto fehlt Beatrix Hermann.  Die Mitglieder des Organisationsteams v.l.: Silke March-Lange, Jana Thätz, Eva Grosser, Regine Voigt, Imke Wulfmeyer, Jonas Beckmann, Nele Manke und Vanessa Stockfisch; auf dem Foto fehlt Beatrix Hermann.

 

Michael Schwarz, 18.11.19

bearbeitet von Till Fransson, 9b, 22.11.19

Frau Wulfmeyer hat einige Fotos von den beiden Veranstaltungen gemacht: