Der Weihnachts­päck­chen­konvoi, die weihnacht­liche Hilfs­aktion von Round Table und Ladies' Circle Deutsch­land für bedürftige Kinder

in Rumänien, Moldawien, Bulgarien und in der Ukraine, wird schon seit vielen Jahren auch von den Schülern der 5. und 6. Klassen des Eckhorst Gymnasiums unterstützt.

„Dieses Jahr konnte ich bereits um den 15. November herum nur noch schwer an meinen Schreibtisch gelangen," schmunzelt Hermann Meyer, Orientierungsstufenleiter und Ansprechpartner für die Aktion am Eckhorst Gymnasium. Letztendlich waren es 98 Päckchen, die sich in seinem Büro stapelten und die nun vom Gymnasium Eckhorst aus ihre Reise nach Osteuropa antreten. „Ich bin jedes Jahr wieder beeindruckt und berührt von der Hilfsbereitschaft unserer Schülerinnen und Schüler und ihrer Eltern," erklärt Hermann Meyer.

Besonders freut ihn, der auch das DaZ-Zentrum am Eckhorst leitet, dass auch die DaZ-Schülerinnen und -Schüler dieses Jahr fleißig mit gepackt haben. "Zum einen finde ich es beeindruckend, dass auch die Schülerinnen und Schüler, die selbst wenig haben, an andere denken, " freut er sich, "Zum anderen war es für einige auch Anlass, sich erstmals ernsthaft mit dieser Facette unserer Kultur zu beschäftigen."

So gab es beim Päckchenpacken wieder einmal nur Gewinner: Die Beschenkten in Osteuropa genauso wie die Schülerinnen und Schüler des Eckhorst Gymnasiums.

Hermann Meyer, 26.11.2018